Wir über uns | Links | Presse | Kontakt | Impressum  
Mittwoch, 20. September 2017
Willkommen Programm Hinweise Anmeldung Einblicke Förderverein Spende Sternenzelt Pinnwand
Regelmäßige Veranstaltungen
Freizeiten und Reisen
Tagesausflüge
Beratung und Hilfe
Bildung und Fortbildung
Gesundheit und Körpererfahrung
Leben mit Kindern
Kreatives
Glaube und Gesellschaft
11x Kirchennacht
Archiv - Hahnenpost
Kindeswohlgefährdung
Gesundheit und Körpererfahrung

MBSR-Achtsamkeitstraining

Stressbewältigung durch die Praxis der Achtsamkeit im 8-Wochen-Programm
Haben Sie manchmal das Gefühl, dass Ihnen alles über den Kopf wächst?



Dass Sie nur noch am Rennen, Planen und Tun sind, um möglichst den Anforderungen in Ihrem Leben gerecht zu werden?
Dann könnte das MBSR-Achtsamkeitstraining im 8-Wochen-Programm vielleicht eine willkommene und wohltuende Auszeit für Sie sein.

In diesem Kurs haben Sie die Gelegenheit, innezuhalten, den Fokus nach innen zu richten, im Augenblick zu verweilen und dem, was sich in diesem Augenblick zeigt, mit einer offenen und wohlwollenden Haltung zu begegnen.
Durch Körperwahrnehmungs- und Meditationsübungen können Sie lernen, die Aufmerksamkeit immer wieder auf den gegenwärtigen Moment zu richten.
So entsteht Raum, sich seiner gewohnten (Re-)Aktionsmuster bewusst zu werden
und den Umgang mit Stress, Problemen im Alltag, beruflichen Herausforderungen, Krankheiten und seelischen Verletzungen zu verändern.
Auf diese Weise eröffnet das Achtsamkeitstraining einen Weg zu mehr Klarheit, Akzeptanz und Gelassenheit sowie zu innerer Ruhe und Kraft.

Das Mindfullness-Based-Stress-Reduction-Training (Stressbewältigung durch Achtsamkeit)
Wurde bereits 1979 von Prof.Dr. Jon Kabat-Zinn in den USA entwickelt und wissenschaftlich erforscht.
Zahlreiche internationale Studien belegen die gesundheitsfördernde, stressreduzierende und die Lebensqualität steigernde Wirkung von MBSR. Die Methode wird weltweit im Gesundheitsbereich, in pädagogischen und sozialen Einrichtungen sowie in Unternehmen erfolgreich angewendet.

Der Kurs wird von den Krankenkassen anerkannt.


Leitung:Ulrike Schäfers, Diplom-Pädagogin
Anmeldung:Bei der Familienbildung, Telefon 06196/56 01 80
Tag/Uhrzeit:Dienstag, 19.00 bis 21.30 Uhr, 8-mal und am Samstag den 02.12.2017 von 10.00 bis 16.00 Uhr
Termin:24.10.2017
Kurs-Nr.:T 08 58 02
Gebühr:215 Euro (inkl. umfangreichen Handbuch und Übungs CDs)
ANMELDUNG HIER!
Ort:Evangelische Familienbildung, Haus der Kirche, Händelstraße 52, 65812 Bad Soden
Hinweis:Bitte bringen Sie Isomatte, Decke, Socken und bequeme Kleidung mit.
Der Kurs wird von den Krankenkassen anerkannt. Für jeden Teilnehmer ist vorab ein telefonisches Vorsgespräch mit der Kursleitung erforderlich unter Tel. 0163/4877997.



zurück

Druckansicht

Spiele-Treff am 21.09.2017

Für Seniorinnen und Senioren. Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat.


Für Kurzentschlossene
• Nach oben •