Yoga - Sommerferienspecial

Stufe I-III

Yoga ist eine Jahrtausende alte Lehre, die in allen Lebensaltern ausgeübt werden kann. Die angenehmen Dehnungen laden dazu ein, sich sanft und den eigenen Möglichkeiten entsprechend zu fordern und den Geist zu entspannen.
In diesem Hatha-Yoga-Kurs wird das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist vor allem durch körperliche Übungen (Asanas) und Atemübungen (Pranayama) und einer muskulären Tiefenentspannung angestrebt. Teilweise werden im Sinne der Tradition von Iyengar Hilfsmittel (Gurte, Klötze, Wand, Stühle) verwendet, um allen Übenden zu ermöglichen, auch schwierigere Asanas einzunehmen bzw. einfach erscheinende Asanas genauer wahrzunehmen. Dementsprechend ist diese Methode für sportliche Menschen genauso interessant wie für an Einschränkungen leidende Menschen.
Der Fokus liegt auf dem Vertiefen und Verfeinern der Yogatechniken. Bereits bekannte Übungen werden in neuen Sequenzen vorgestellt und geübt; es werden in verschiedenen Stunden verschiedene Körperbereiche im Mittelpunkt stehen.
Durch Erklären von anatomischen Zusammenhängen und Aufzeigen des mythologischen / symbolischen Hintergrunds diverser Asanas soll das grundlegende Verständnis der Teilnehmerinnen für ihre Übungspraxis vertieft werden. Der ganzheitliche Blick auf einfache und komplexe Asanas soll eröffnet werden.



Leitung:Monika Caparelli-Hippert, Yogalehrerin
Anmeldung:Bei der Familienbildung, Telefon 06196/56 01 80
Tag/Uhrzeit:Montags, 19.00 bis 20.30 Uhr, 4-mal
Termin:01.07.2019
Kurs-Nr.:V 08 54 15
Gebühr:36 Euro
ANMELDUNG HIER!
Ort:Mehrgenerationenhaus, Hauptstraße 18-20, 65760 Eschborn
Hinweis:Weitere Termine: 08.7., 15.7., und 22.7.2019

zurück

Druckansicht