Kultur und Bildung

Es gibt so viele Möglichkeiten, immer wieder den Horizont zu erweitern. Wir möchten Impulse geben, die Sie inspirieren und bereichern. 

Kultur und Bildung / Kursdetails

Filmgenuss mit Tiefgang

Das Dorf der Vergesslichen

Dieser Dokumentarfilm von Madeleine Dallmeyer aus dem Jahr 2018 begleitet das Leben von 14 Demenzpatienten aus Europa. Sie werden - vor allem aus Kostengründen - im Norden Thailands mitten in einem Dorf Tag und Nacht von gedulgigen Einheimischen gepflegt und versorgt. Wie das trotz Sprachbarriere, kulturellen, religiösen und geografischen Unterschieden gelingt, schildert der anrührende Film in eindrücklichen Bildern. Er erzählt von Abhängigkeiten und Absudrditäten, vom Zusammenleben, vom Vergessen und Erinnern, von Liebe und Freundschaft.

Wir zeigen den Film in der KULT Kinobar Bad Soden nach einem leckeren Snack zu einem Glas Wein und einer fachkundigen Einführung durch Filmwissenschaftlerin Irene Bräuninger und Medienwissenschaftlerin Sabina Ihrig. In Zusammenarbeit mit dem Kinoverein Bad Soden e.V.

Hinweis: Eine Anmeldung bis zum 8.2.2021 über unsere Homepage ist unbedingt notwendig.

Den Eintrittspreis von 15 Euro bitte an der Abendkasse zahlen.
Einführung, Snack und Glas Wein oder Wasser sind inklusive.

Dozenten:

Sabina Ihrig, Projektleitung "Deine Chance"

Irene Bräuninger, Germanistin M.A., Theater- und Filmwissenschaftlerin

Status: Plätze frei Plätze frei

Kursnr.: X 05 64 01

Beginn: Mo., 15.02.2021, 19:00 Uhr

Dauer: 0 Termine

Kursort: KULT Kinobar, Bad Soden

Gebühr: kostenfrei


Info:

Den Eintrittspreis von 15 Euro bitte an der Abendkasse zahlen.
Einführung, Snack und Glas Wein oder Wasser sind inklusive.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Sabina Ihrig, Projektleitung "Deine Chance"

Irene Bräuninger, Germanistin M.A., Theater- und Filmwissenschaftlerin



Haus der Kirche
Händelstraße 52 | 65812 Bad Soden 
Tel: 06196/56 01 80
E-Mail: info@evangelische-familienbildung.de

Montag bis Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr
Montag 14:00 bis 16:00 Uhr

Evangelischer Regional-
verwaltungsverband Oberursel 
Bank: Evangelische Bank e.G.,
Frankfurt a. M.
IBAN: DE12 5206 0410 0804 1002 04,
BIC: GENODEF1EK1