Angebote
/ Kursdetails

Salongespräch: Der Schlüssel zum Liebesglück

Online-Vortrag

Wie die Emotionsfokussierte Paartherapie (EFT) hilft, Paarkonflikte zu lösen

Sie faucht wütend wie eine Raubkatze, will, dass er endlich versteht, was sie ihm immer wieder klarzumachen versucht. Er nennt sie wie üblich „hysterisch“ und „unkontrolliert“, wendet sich mit eiskalter Miene ab und verschwindet einfach schweigend hinterm Computer. Klischee? Nein, eher eins der üblichen Muster eines „Teufelstanzes“, in den Paare immer wieder geraten. Was ist die Lösung? Es gibt keine, so der wissenschaftliche Befund bei 70 Prozent aller Paarkonflikte. Also aufgeben? Sich trennen? Nein, im Gegenteil! Wir sollten unseren „Paartanz“ mit neuer Brille betrachten. Die kanadische Paarforscherin und -therapeutin Sue Johnson nennt sie die „Bindungs-Brille.“

Mit der von ihr entwickelten Emotionsfokussierten Paartherapie (EFT), eine der am besten erforschten und wirksamsten Paartherapie-Methoden, die uns heute zur Verfügung stehen, hat sie den Schlüssel gefunden, Negativ-Spiralen in neue, positive Muster zu verwandeln. Wie? Das erfahren Sie anhand vieler Beispiele an diesem inspirierenden Salonabend zum Thema Liebe mit der Diplom-Psychologin und EFT-Paartherapeutin Ulrike Schneiberg.

Eine Anmeldung bis 05.05.2021 ist unbedingt notwendig. Die Plätze sind begrenzt.

Dozenten:

Ulrike Schneiberg, Diplom-Psychologin und EFT-Paartherapeutin

Status: Nur noch Anmeldung auf Warteliste möglich Nur noch Anmeldung auf Warteliste möglich

Kursnr.: X 05 63 02

Beginn: Fr., 07.05.2021, 19:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Zoom

Gebühr: 10,00 €



Datum
07.05.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:00 Uhr
Ort
Händelstr. 52, Zoom


Ulrike Schneiberg, Diplom-Psychologin und EFT-Paartherapeutin



Haus der Kirche
Händelstraße 52 | 65812 Bad Soden 
Tel: 06196/56 01 80
E-Mail: info@evangelische-familienbildung.de

Di 10-14 Uhr, telefonisch und per Mail

Mi 10-13 Uhr, telefonisch und per Mail

Do 10-13 Uhr, telefonisch und per Mail

Evangelischer Regional-
verwaltungsverband Oberursel 
Bank: Evangelische Bank e.G.,
Frankfurt a. M.
IBAN: DE12 5206 0410 0804 1002 04,
BIC: GENODEF1EK1