Angebote
/ Kursdetails

Selbstfürsorge in den Herausforderungen des Alltags

Selbstfürsorge in den Herausforderungen des Alltags: "Gut mit mir und gut mit anderen"

Was ist Selbstfürsorge? Einfach "nur" Wellness für die Seele oder gar egozentrisches um-mich-selbst kreisen? Nein, Selbstfürsorge bedeutet Verantwortung für mich selbst zu übernehmen - nicht (mehr) zu (er)warten, dass andere das tun. Nur wenn ich achtsam und bewusst dafür sorge, dass ich mit mir selbst verbunden bleibe, habe ich dauerhaft Kraft und Energie genug, um den Herausforderungen meines Lebens gewachsen und für andere Menschen da zu sein, seien es die Kinder oder alten Eltern.

In diesem Workshop nehmen Sie sich Zeit für sich: Sie kommen Ihren eigenen Bedürfnissen auf die Spur und erleben, wie sie Ihre Ressourcen als Kraftquelle nutzen können. Es erwarten Sie Methoden aus der systemischen Arbeit, Impulse zu Bewegung und einer Haltung der Achtsamkeit. Mit kleinen Weichenstellungen können Sie Ihren Alltag verändern.

Dozenten:

Anja Mahne, ev. Religionspädagogin, systemische Beraterin u. Therapeutin

Status: Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr.: Y 03 47 02

Beginn: Sa., 21.05.2022, 09:30 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Familienzentrum Schatzinsel

Gebühr: 65,00 €


Info:

Bitte beachten Sie, dass keine Barrierefreiheit vorliegt, da der Kurs im 1. OG stattfindet!

Der Kurs wird jeweils gemäß der gültigen Hygienevorgaben durchgeführt. Die angemeldeten Teilnehmer*innen werden hierzu zeitnah vor bzw. bei notwendigen/möglichen Änderungen auch während des Kurses informiert.

Für Getränke ist gesorgt. Bitte bringen Sie für das Mittagessen einen kleinen Snack mit.


Datum
21.05.2022
Uhrzeit
09:30 - 17:00 Uhr
Ort
Königsteiner Str. 6a, Familienzentrum Schatzinsel


Anja Mahne, ev. Religionspädagogin, systemische Beraterin u. Therapeutin



Haus der Kirche
Händelstraße 52 | 65812 Bad Soden 
Tel: 06196/56 01 80, Mobil: 0177 3804874
E-Mail: info@evangelische-familienbildung.de

Mi und Do 10-13 Uhr per Tel. und in der
Händelstr. 52, Bad Soden

Mo 10-13 Uhr ausschließlich per Tel. oder E-Mail

Evangelischer Regional-
verwaltungsverband Oberursel 
Bank: Evangelische Bank e.G.,
Frankfurt a. M.
IBAN: DE12 5206 0410 0804 1002 04,
BIC: GENODEF1EK1