Leben mit Kindern

Kontakte knüpfen, gemeinsam die Welt entdecken und sich kreativ ausprobieren. Hilfe und Inspirationen für die großen und kleinen Herausforderungen finden, die sich im Alltag stellen – das Leben mit Kindern ist von Beginn an ein großes Abenteuer, und wir möchten Sie dabei begleiten! 

/ Kursdetails

Die Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit Eltern gestalten – Bildungschancen von Kindern stärken - Modul 4 des HBEP

Durch die anhaltende Pandemie-Situation hat die Zusammenarbeit mit Eltern in der Kindertagespflege große Veränderungen bewirkt. Neue Wege mussten gefunden werden und sowohl Kindertagespflegepersonen als auch die Eltern und vor allem die Kinder mussten sich mit dieser herausfordernden Situation auseinandersetzen.
Gespräche konnten nicht wie gewohnt stattfinden, die Eingewöhnung wurde je nach den Hygiene- und Kontaktbestimmungen immer wieder neu angepasst und der Aufbau einer gelingenden partnerschaftlichen Zusammenarbeit war dadurch stark eingeschränkt.

In dieser Fortbildung haben Sie die Möglichkeit, in den gemeinsamen Austausch miteinander zu gehen, Erfahrungen zu teilen und sich gegenseitig zu bestärken. Im gemeinsamen Prozess können Veränderungen wahrgenommen werden und es wird die Zusammenarbeit mit Eltern partnerschaftlich und auf Augenhöhe reflektiert und weiterentwickelt.

Das Fortbildungsangebot orientiert sich an den Anliegen der einzelnen Kindertagespflegepersonen und begleitet fachlich bei dem Prozess, die Zusammenarbeit mit Eltern zum Wohle jedes einzelnen Kindes zu gestalten.

Mögliche Inhalte der Fortbildung nach dem hessischen Bildungs- und Erziehungsplan können sein:

- die Gestaltung der Aufnahme- und Eingewöhnungszeit
- die Gestaltung von Elternabenden
- die Entwicklung von Bildungsangeboten
- das Thema Übergänge
- die Entwicklung einer Kultur für Aufnahme-, Entwicklungs- und Beratungsgespräche im Sinne des BEP
- der Umgang mit Anregungen und Beschwerden
- gemeinsame Projekte und Angebote für und mit Eltern

Dozenten:

Christine Rössel, Dipl-Sozialpäd., Erzieherin, Multiplikatorin BEP (in Ausbild

Status: Plätze frei Plätze frei

Kursnr.: Y 02 16 01

Beginn: Sa., 05.02.2022, 09:00 Uhr

Dauer: 3 Termine

Kursort: Ev. Familienbildung Bad Soden

Gebühr: kostenfrei


Info:

Exklusiv für Tagespflegepersonen im MTK. Gefördert vom Land Hessen.


Datum
05.02.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Händelstraße 52, Ev. Familienbildung Bad Soden
Datum
02.04.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Händelstraße 52, Ev. Familienbildung Bad Soden
Datum
16.09.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Händelstraße 52, Ev. Familienbildung Bad Soden


Christine Rössel, Dipl-Sozialpäd., Erzieherin, Multiplikatorin BEP (in Ausbild



Haus der Kirche
Händelstraße 52 | 65812 Bad Soden 
Tel: 06196/56 01 80, Mobil: 0177 3804874
E-Mail: info@evangelische-familienbildung.de

Mi und Do 10-13 Uhr per Tel. und in der
Händelstr. 52, Bad Soden

Mo 10-13 Uhr ausschließlich per Tel. oder E-Mail

Evangelischer Regional-
verwaltungsverband Oberursel 
Bank: Evangelische Bank e.G.,
Frankfurt a. M.
IBAN: DE12 5206 0410 0804 1002 04,
BIC: GENODEF1EK1