Artikel

Lions Club Vortaunus unterstützt Bildungsprojekt „Deine Chance“ in Bad Soden

Der Lions Club Vortaunus hat wie bereits im vergangenen Jahr 5.000 Euro an die Evangelische Familienbildung Main-Taunus gespendet. Damit soll das Projekt „Deine Chance - Integration durch Bildung“ nachhaltig unterstützt werden.

Ziel des Projektes in Bad Soden ist die langfristige Integration von Zugewanderten. Bisher wurden dort 450 Flüchtlinge beschult und 100 Kursteilnehmende haben den Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) bestanden. Über 70 Personen wurden in eine Arbeitsstelle, Einstiegsqualifikation oder Ausbildung vermittelt. Eines der Alleinstellungsmerkmale ist das Babysitting, das parallel zu den Deutschkursen stattfindet. So konnte dadurch in den letzten Jahren der Frauenanteil in den Kursen auf mehr als 70% gesteigert werden. „Wir freuen uns sehr über die erneute Unterstützung des Lions Club Vortaunus. Mit der Spende werden wir insbesondere das Babysitting finanzieren. Dieses regelmäßige finanzielle Engagement ermöglicht es uns, das Angebot für Mütter nachhaltig weiterzuentwickeln. Gerade in den aktuell unsicheren Zeiten, ist das ein enorm wichtiges Fundament für unsere Arbeit“, erläutert die Projektleiterin Sabina Ihrig dankbar.

„Als berufstätige Mutter weiß ich wie herausfordernd es ist, Arbeit und Kinderbetreuung zu organisieren bzw. zu stemmen. Ich freue mich sehr darüber, dass wir als Lions Club Vortaunus »Deine Chance« unterstützen, damit Eltern, insbesondere Mütter, am Sprachkurs teilnehmen können, während sie ihre Kinder gut betreut wissen. Denn Sprachkenntnisse sind ein wichtiger Baustein für eine gelingende Integration und Teilhabe in der Gesellschaft“, erklärt Patrizia Bamberg-Kunz, Präsidentin des Lions Club Vortaunus.

Mehr Information zum Lions Club Vortaunus unter www.lions-club-vortaunus.de . Mehr zum Projekt „Deine Chance“ finden Sie hier.

Der Lions Club Vortaunus hat wie bereits im vergangenen Jahr 5.000 Euro an die Evangelische Familienbildung Main-Taunus gespendet. Damit soll das Projekt „Deine Chance - Integration durch Bildung“ nachhaltig unterstützt werden.

Patrizia Bamberg-Kunz, Präsidentin des Lions Club Vortaunus (links) und Sabina Ihrig, Projektleiterin „Deine Chance“ bei der Evangelischen Familienbildung Main-Taunus

Zurück

Haus der Kirche
Händelstraße 52 | 65812 Bad Soden 
Tel: 06196/56 01 80, Mobil: 0177 3804874
E-Mail: info@evangelische-familienbildung.de

Mi und Do 10-13 Uhr per Tel. und in der
Händelstr. 52, Bad Soden

Mo 10-13 Uhr ausschließlich per Tel. oder E-Mail

Evangelischer Regional-
verwaltungsverband Oberursel 
Bank: Evangelische Bank e.G.,
Frankfurt a. M.
IBAN: DE12 5206 0410 0804 1002 04,
BIC: GENODEF1EK1